Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Augmented 3D-Maps - Usability von 3D-Karten Darstellung

  • Diese Studie zielt darauf ab, Unterschiede in der User Experience von 3D-Karten Anwendungen im Nutzungskontext Skitourenplanung festzustellen, um Erkenntnisse über die Vor- und Nachteile zu gewinnen. Es findet ein Vergleich zwischen der Touchscreen Applikation „Fatmap“1 (FATMAP | Discover a world of adventure..., o. J.) und einem auf der Basis mobiler Augmented Reality entwickelten Prototypen statt.
Um die Usability zu untersuchen, wurden Evaluationen zur Messung der Faktoren Effektivität, Effizienz und Zufriedenheit durchgeführt. Auf Grundlage der Ergebnisse wurde zudem ein Vorbereitungstool für eine alpine Skitour entwickelt. Für den Versuchsaufbau wurde zu Beginn die prototypische mobile AR-Applikation dem UX-Design Prozess folgend aufgesetzt. In dieser Phase fand eine tiefgreifende Recherche zu den Themen Orientierung, Interaktion und Skitouren statt, woraus die Anforderungen und das Konzept für den Prototyp abgeleitet wurden. Dieser wurde mit Hilfe einer Online-Plattform umgesetzt und auf einem iPad evaluiert. Das Testdesign beinhaltet Fragebögen zur wahrgenommenen User Experience, einen Usability Test zur Messung der Effizienz und einen Usability Test zur Messung der Effektivität. Insgesamt wurden 17 Proband: innen mit beiden Applikationen evaluiert, die gemessenen Faktoren ausgewertet und interpretiert. Die Ergebnisse zeigen, dass es Unterschiede bei der Effizienz und der Zufriedenheit der Anwendungen gibt, aber auch die Effektivität wird kontrovers diskutiert. Die Erkenntnisse bestätigen Vorteile bei der Interaktion mit dem AR-Prototypen, lassen jedoch offen, ob sich Nachteile der Effektivität durch technische Verbesserungen eliminieren lassen. In jedem Fall wurde die AR-Anwendung als spannender und origineller wahrgenommen, was zu einer höheren Motivation führt.
  • This study aims to determine differences in the user experience of 3D map applications in the context of ski tour planning in order to gain insights into the advantages and disadvantages. A comparison is made between the touchscreen application "Fatmap"2 (FATMAP) and a prototype developed based on mobile augmented reality. 
To investigate usability, evaluations are conducted to measure the factors of effectiveness, efficiency and satisfaction. Based on the results, a preparation tool for an alpine ski tour was also developed. For the experimental setup, the prototype mobile AR application was set up at the beginning following the UX design process. In this phase, in-depth research on the topics of orientation, interaction and ski touring took place, from which the requirements and the concept for the prototype were derived. This was implemented with the help of an online platform and then further evaluated on an iPad. The test design includes questionnaires on the perceived user experience, a usability test to measure efficiency and a usability test to measure effectiveness.
 A total of 17 subjects were evaluated with both applications. The measured factors were evaluated and interpreted. The results show that there are differences in the efficiency and satisfaction of the applications, but there is also controversy about the effectiveness. The findings confirm advantages in interacting with the AR prototype, but leave open whether disadvantages in effectivity can be eliminated through technical improvements. In any case, the AR application was perceived as more exciting and original, leading to higher motivation.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Malte Reinhard
DOI:https://doi.org/10.25924/opus-4417
Subtitle (German):Vergleich der User Experience zwischen mobile Augmented Reality- und Touchscreen-Darstellung
Advisor:Karl-Heinz Weidmann, Michael Kneidl
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of publication:2022
Publishing Institution:FH Vorarlberg (Fachhochschule Vorarlberg)
Granting Institution:FH Vorarlberg (Fachhochschule Vorarlberg)
Release Date:2022/05/31
Tag:3D-Karten; AR; UX Usability
Number of pages:228
DDC classes:700 Künste und Unterhaltung / 740 Grafik, angewandte Kunst
000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 000 Allgemeines, Wissenschaft / 006 Spezielle Computerverfahren
Open Access?:ja
Course of Studies:InterMedia
Licence (German):License LogoUrhG - The Austrian Copyright Act applies - Es gilt das österr. Urheberrechtsgesetz