Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung

  • In den vergangenen Jahren hat die digitale Transformation Abläufe, Handlungen und Entscheidungen von vielen Personen enorm verändert. In der Privatwirtschaft werden die Arbeits-weisen bereits überwiegend digital abgewickelt. Auch das Privatleben wird von immer mehr digitalen Formen geprägt. Im öffentlichen Sektor hingegen sind zwar Entwicklungen zu erkennen, der Wandel ist aber noch nicht so weit fortgeschritten wie sonst gesellschaftlich zu er-kennen ist. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Kernaussagen der digitalen Transformation in der öffentlichen Verwaltung aufzuzeigen und den Status Quo darzulegen. Dabei wurden die Herausforderungen genau analysiert und daraus resultierend entsprechende Handlungsempfehlungen definiert. Für die bessere Nachvollziehbarkeit wurde das Projekt „Digitales Bauverfahren“ des Vorarlberger Gemeindeverbands als Praxisbeispiel einbezogen. Daraus wurden weitere Handlungsempfehlungen entwickelt. Diese Ergebnisse können für zu-künftige Entwicklungen in der Verwaltung herangezogen werden. Sie verstehen sich auch als Beitrag für die Forschung, die damit weiter ausgeweitet wird.
  • In recent years, the digital transformation has changed the processes, actions and decisions of many people enormously. In the private sector, working methods are already mostly managed digitally. Private life is also being changed by more and more digital possibilities. In the public sector, on the other hand, developments can be seen, but the change is not yet as far advanced as might otherwise be realized. The aim of this paper is to highlight the core state-ments of digital transformation in public administration and to present the status quo. Due to this, the challenges have been analyzed in detail and recommendations for action were defined as a result. For better comprehensibility, the project ”Digitales Bauverfahren“ of the Vorarlberger Gemeindeverband (Association of Communities) was included as a practical example. Recommendations for action were also derived from this. These results can be used for further developments in the administration and thus the research can be expanded.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hanna Ammon
DOI:https://doi.org/10.25924/opus-4578
Title Additional (English):Digital transformation in public administration
Advisor:Julia Schneider
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of publication:2022
Publishing Institution:FH Vorarlberg (Fachhochschule Vorarlberg)
Granting Institution:FH Vorarlberg (Fachhochschule Vorarlberg)
Release Date:2022/09/20
Tag:Handlungsempfehlungen für digitale Transformation; digitale Transformation; digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung; eGovernment; öffentliche Verwaltung
Number of pages:98
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 350 Öffentliche Verwaltung
JEL-Classification:H Public Economics / H0 General
Open Access?:ja
Course of Studies:Betriebswirtschaft: Business Process Management
Licence (German):License LogoUrhG - The Austrian Copyright Act applies - Es gilt das österr. Urheberrechtsgesetz