Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Entwicklung eines Leitfadens zur erfolgreichen Einführung von Reverse Mentoring-Programmen

  • In Zeiten der digitalen Transformation steht die moderne Personalentwicklung vor großen Herausforderungen. Neue Fähigkeiten werden verlangt, um sowohl der Digitalisierung von Geschäftsprozessen als auch dem Wandel hin zur digitalen Zusammenarbeit gerecht zu werden. Dabei ist es Unternehmen aufgrund des demografischen Wandels nicht möglich bereits affine Arbeitnehmer:innen, zumeist aus den Generationen Y und Z, im nötigen Maße aufzustocken. Die tendenziell alternde Belegschaft muss daher durch entsprechende Personalentwicklungsmaßnahmen leistungsfähig gehalten. Reverse Mentoring stellt eine dieser passenden Maßnahmen dar. Im Rahmen dieser Arbeit wird ein Leitfaden zur Ein- und Durchführung von Reverse Mentoring-Programmen in Unternehmen entwickelt. Dieser dient zur Orientierung für Schlüsselpersonen der Personalentwicklung.
  • In times of digital transformation modern human resource development faces major challenges. New skills are required to meet both the digitalization of business processes and the shift toward digital collaboration. Due to demographic change, it is not possible for companies to build up the necessary number of employees with an affinity for digitalization stemming from Generation Y and Generation Z. The tendency toward an aging workforce must be addressed through appropriate personnel development measures. Reverse mentoring is one of these suitable measures. In the context of this work a guideline for the introduction and execution of Reverse Mentoring programs in enterprises is developed. This serves as an orientation for key personnel development personnel.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Julia Baß
DOI:https://doi.org/10.25924/opus-4642
Subtitle (German):Eine Analyse der Chancen und Herausforderungen, die sich durch und während der Implementierung eines Reverse Mentoring Programms ergeben
Title Additional (English):Developing a guide for the successful implementation of reverse mentoring programs. An analysis of the opportunities and challenges that arise through and during the implementation of a reverse mentoring program
Advisor:Barbara Albrecht
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of publication:2022
Publishing Institution:FH Vorarlberg (Fachhochschule Vorarlberg)
Granting Institution:FH Vorarlberg (Fachhochschule Vorarlberg)
Release Date:2022/09/19
Tag:Generationenaustausch; Mentoring; Personalentwicklung
Reverse Mentoring
Number of pages:236
JEL-Classification:M Business Administration and Business Economics; Marketing; Accounting
Open Access?:ja
Course of Studies:Betriebswirtschaft: Human Resources & Organisation
Licence (German):License LogoUrhG - The Austrian Copyright Act applies - Es gilt das österr. Urheberrechtsgesetz