Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Sehr geteilte Meinungen. Dokumente zur Vorarlberger Frage 1918-1922

  • Mit der Aufforderung «Eidgenossen helft euren Brüdern in Not!» machte 1919 ein Pro Vorarlberg Komitee in der Schweiz Werbung für einen Beitritt des bei Ende des Ersten Weltkrieges neu gegründeten österreichischen Bundeslandes Vorarlberg zur Eidgenossenschaft. Am 11. Mai 1919 hatte ein Plebiszit eine Zustimmung von 80% für die Aufnahme von Verhandlungen mit Blick auf einen möglichen Beitritt zur Schweiz ergeben. Die in diesem Band versammelten Dokumente aus den nationalen Archiven in Bern, London und Wien sowie aus Regionalarchiven links und rechts des Rheins ermöglichen die Rekonstruktion der sog. Vorarlberger Frage der Jahre 1918–1922 und geben zudem Antwort auf die Frage, wie es den «Schwestern in Not» im alemannischen österreichischen Landesteil erging.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
DOI:https://doi.org/10.5907/Q17
ISBN:978-3-906051-86-4
ISBN:978-3-906051-85-7
Publication Series:Quaderni di Dodis, Band 17
Publisher:Diplomatische Dokumente der Schweiz
Place of publication:Bern
Editor:Daniel Marc Segesser, Wolfgang Weber, Sacha Zala
Document Type:Book
Language:Multiple languages
Year of publication:2021
Release Date:2022/01/19
Tag:Grenze; Schweiz; Österreich
Number of pages:201
Organisationseinheit:Soziales & Gesundheit
Forschung / Forschungsgruppe Empirische Sozialwissenschaften
DDC classes:900 Geschichte und Geografie
Open Access?:ja
Peer review:wiss. Beitrag, peer-reviewed
Publicationlist:Weber, Wolfgang
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - International - Attribution- Namensnennung 4.0