Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 17 of 559
Back to Result List

Entscheidungen herbeiführen

  • Ein Entscheidungsprozess wird zusammengehalten von aufeinander Bezug nehmenden Kommunikationen, deren Geltungsanspruch die Kommunikationspartner voraussetzen. Möchte man eine Entscheidung herbeiführen, ist eine fachinhaltliche Expertise keinesfalls ausreichend. Notwendig ist eine Einbindung in das Netzwerk kommunikativer Entscheidungen, dann damit werden die Resonanzen generiert, die sich im Netzwerk entfalten und so die zu tätigende Entscheidungen beeinflussen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Falko WilmsORCiD
URL:https://komzu.hypotheses.org/499
Date:14.06.2021
DOI:https://doi.org/10.25924/opus-4018
ISSN:2791-4216
Parent Title (German):Kommunikation und Zusammenarbeit: miteinander denken, gemeinsam entscheiden, arbeitsteilig handeln
Publisher:Falko Wilms
Document Type:Article
Language:German
Year of publication:2021
Release Date:2021/06/14
Tag:Entscheidung
Organisationseinheit:Wirtschaft
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
JEL-Classification:M Business Administration and Business Economics; Marketing; Accounting
Open Access?:ja
Publicationlist:Wilms, Falko E. P.
Bibliographie 2021
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-SA - International - Attribution - ShareAlike - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0