Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 40 von 100
Zurück zur Trefferliste

Augmented Reality und Touch basierte Steuerung eines Roboters

  • Ursprünglich wurde für das K-Projekt „LiTech“ eine mobile und intuitive Robotersteuerung – mit Touchbedienung und Augmented Reality – programmiert. Ziel war es, einen Industrieroboter spontan steuern zu können, mit besonderem Augenmerk auf Laienfreundlichkeit. Das System besteht aus einem Roboter und einem PC der als Bildschirm eine mit kapazitivem Touch ausgestattete und von einem Projektor bespielte Glasscheibe hat. Daten werden als String über eine serielle Schnittstelle übermittelt. Zur Erforschung der Nutzerfreundlichkeit werden Bälle auf einer Ebene hin- und herbewegt. Zur Cloud-Datenauswertung und Erstellung der Visualisierung wurden mittlerweile weitere Forschungszentren der FH Vorarlberg eingebunden. Im laufenden Wintersemester arbeitet ein Praktikant aus Südamerika an der Erweiterung auf den kompletten 3D-Raum mit möglicher Implementierung einer Gestensteuerung. Ziel des Beitrags ist es, den Versuchsaufbau und die Steuerung des Roboters zu beschreiben sowie geplante Weiterentwicklungen aufzuzeigen.

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Tobias Werner, Carlos Mora
ISBN:978-3-99076-100-7
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Konferenz der Mechatronik Plattform Österreich 2019. "Machine Learnig and Data Science in der Mechatronik". Tagungsband. Villach, 21. November 2019. FH Kärnten, Campus Villach
Untertitel (Deutsch):Evolution von "Artour"
Verlag:FH Kärnten
Verlagsort:Villach
Herausgeber:Wolfgang Werth
Dokumentart:Konferenzveröffentlichung
Sprache:Deutsch
Erscheinungsjahr:2019
Datum der Freischaltung:20.01.2020
Freies Schlagwort / Tag:Augmented Reality; Cloud; Roboter; Touch; Usability
Erste Seite:28
Letzte Seite:29
Organisationseinheit:Technik / Department of Engineering
Forschung / Forschungszentrum Nutzerzentrierte Technologien
DDC-Sachgruppen:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
JEL-Klassifikation:Z Other Special Topics
Peer Review:wiss. Beitrag, nicht peer-reviewed
Publikationslisten:Werner, Tobias
Bibliographie, Jahr
Lizenz (Deutsch):License LogoUrhG - The Austrian Copyright Act applies - Es gilt das österr. Urheberrechtsgesetz